Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.2000

Bertelsmann und Kirch setzen auf UMTS

MÜNCHEN (CW) - Noch sind die UMTS-Netze nicht aufgebaut, da stecken Deutschlands Medienkonzerne bereits ihre Claims im Geschäft mit den Mobilfunknetzen der dritten Generation ab. Die Münchner Kirch Gruppe will etwa als Content-Provider auftreten und den Netzbetreibern Inhalte wie Fußball, Börse oder Spielfilme offerieren. Weiter reichen die Pläne bei Bertelsmann. Der Mediengigant plant nicht nur ein Engagement als Inhaltelieferant, sondern überlegt auch einen Auftritt als virtueller Netzbetreiber. Ein Plan, der bei den klassischen Carriern, die für viel Geld die UMZS-Lizenzen ersteigerten, auf wenig Gegenliebe stößt.