Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.1994

Berufe in der Datenverarbeitung (Teil 21) PC-Koordinator: Berater und Betreuer des Benutzerservice

Von Achim von Michel

Als Profi in der dezentralisierten DV-Landschaft beschaeftigt sich der PC-Koordinator in erster Linie mit der Organisation des Benutzerservice. Er kuemmert sich um die Planung und Konzeption der PC-Landschaft im Unternehmen. Deshalb muss er den Markt fuer PC- Produkte kennen, um beurteilen zu koennen, was sein Betrieb braucht.

"Grossrechner ade, die Zukunft gehoert dem PC" - so koennte das Motto fuer viele Bereiche der betrieblichen Datenverarbeitung lauten. Aufgrund der steigenden Leistungsfaehigkeit moderner PCs koennen immer mehr DV-Anwendungen von Grossrechnern auf PC-Systeme verlagert werden. Dieser Funktionswandel laesst das neue Berufsbild des PC-Koordinators entstehen, dessen Aufgabenbereich die Betreuung von PC-Systemen und deren Nutzern umfasst.

In mittelstaendischen und kleinen Unternehmen wird die Aufgabe der PC-Koordination allerdings den DV-Koordinatoren und dem Benutzerservice zugewiesen. Nur in Grossunternehmen mit ausgedehnter Nutzung von Kleincomputern und einem personell gut besetzten User-Support wird man die Einstellung eines ausschliesslich fuer PC-Koordination zustaendigen Mitarbeiters erwaegen.

Der PC-Koordinator ist also eher ein spezialisierter DV- Koordinator, dem die Verantwortung fuer Funktion und Integritaet des betrieblichen PC-Netzes uebertragen wird. Die dabei anfallenden Aufgaben reichen von der Konfigurationsplanung ueber die Hard- und Softwarebeschaffung bis hin zur Benutzerschulung und -Betreuung. Das Arbeitsfeld eignet sich fuer grossrechnererprobte DV- Koordinatoren, die den Anschluss nicht verpassen wollen.

Jobinhalte:

- Analyse des Hardware- und Softwarebedarfs im PC-Bereich in Abstimmung mit den Systemanwendern und der Gesamtsystemplanung,

- Beobachtung des Anbietermarktes,

- Planung und Durchfuehrung von Hardware- und Systemtests,

- Einkauf von Hard- und Software fuer den PC-Bereich in Abstimmung mit der Gesamtsystemplanung,

- Systemimplementation von Hard- und Software im PC-Bereich,

- Koordination und Abstimmung mit dem Netzwerk-Management,

- Inventarisierung der PC-Technik und Software,

- fachliche Betreuung der Programmierer im PC-Bereich,

- Gewaehrleistung der Datensicherheit beziehungsweise des Datenschutzes,

- Planung und Durchfuehrung des Virenschutzes sowie

- Erstellung und Ueberpruefung von Systemrichtlinien (etwa Pruefung der Systemlandschaft auf unerlaubte Spielprogramme).

Nichts ist schwieriger, als Berufe in der Datenverarbeitung zu definieren. Das konnte man auch an den Ergebnissen der letzten Volkszaehlung ablesen, bei der sich viele DV-Spezialisten als DV- Fachmann oder Datenverarbeiter bezeichneten. Stefan Rohr und Ernst Zander haben es trotzdem probiert: Als zusaetzliches Ergebnis ihrer Gehaltsstudie, die neu aufgelegt wird und im April im Rahmen der CW-Edition erscheint ("DV-Gehaelter - Verguetungsstudie 1994", plus Diskette mit saemtlichen Funktionsbeschreibungen) haben sie Angaben zu ueber 200 Berufsbezeichnungen auf 20 Berufsbilder komprimiert. Anforderungsprofil, Gehalts-spiegel und Arbeitsmarkt- situation dieser Berufe sind Gegenstand dieser CW-Serie.

Minimum: 44 600

Mittelwert: 70 200

Maximum: 84 900

Jahresgehalt in Mark