Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.2002 - 

Fernstudium

Berufsbegleitend zum Informatiker

MÜNCHEN (CW) - An Quereinsteiger aus Betriebswirtschaft, Naturwissenschaft und Technik richtet sich die FH Trier mit ihrem Fernstudiengang Informatik.

Wer bereits über einen Fachhochschulabschluss in diesen Fachrichtungen sowie eine sechsmonatige Berufserfahrung verfügt, kann sich noch bis zum 15. Januar 2003 für das nächste Sommersemester anmelden. Das weiterbildende Fernstudium gliedert sich in Selbstlern- und Präsenzphasen. Wichtige Inhalte sind Automatentheorie, Datenbanksysteme, Embedded Systems, Rechnernetze, Softwaretechnik, Bildverarbeitung, Informationssicherheit oder industrielle Anwendungen der Informatik wie CAD/CAM. Die Studierenden erlernen unter anderem die Grundstrukturen von Algorithmen und Daten sowie Konzepte der objektorientierten Programmierung.

Die Fachhochschule Trier, die den Studiengang zusammen mit anderen FHs wie Worms, Darmstadt oder Saarbrücken anbietet, informiert am 14. Dezember in Trier, am 11. Januar in Koblenz und am 18. Januar in Saarbrücken über das Angebot. Mehr Informationen gibt es bei der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen unter www.zfh.de. (am)