Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1981 - 

Macht steht auch Frauen wohl an:

Bescheidenheit ist keine Zier

SCHAUMBURG (gr) - In den USA, bekannt für ihren technologischen Vorsprung vor der Bundesrepublik beispielsweise, steht Macht auch Frauen wohl an. Gegenüber der Computerworld meint Linda Philips, Direktor der Management Information Systems von Magic Chef, Inc., das Wort "Macht" sehr wohl gebrauchen zu können.

"Macht ist nicht obszön", meint die Managerin, die eine Karriere von der Projektleiterin hin zum rein administrativen Job hinter sich hat. Sie findet überhaupt nichts dabei, selbstbewußt aufzutreten. Die meisten Frauen, die in der Datenverarbeitung beschäftigt sind, haben ihrer Ansicht nach gar nicht den Wunsch, Karriere zu machen.

Der größte Fehler, den Frauen hätten, sei ihre Bescheidenheit. Frau Philips empfiehlt ihren Kolleginnen: "Wenn Sie eine gute Arbeit geleistet haben, gehen Sie hin und hängen Sie es an die Glocke." Wenn eine Frau Erfolg habe und sich damit still und bescheiden in die Ecke setze, so bleibe sie gewöhnlich auch dort.