Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.11.1993

Beta-Release von Oracle 7.1 auf der Systems Parallele Verarbeitung von Datenbankabfragen realisiert

MUENCHEN (CW) - Die Oracle Deutschland GmbH, Muenchen, zeigte auf der diesjaehrigen Systems das Beta-Release von "Oracle 7.1" auf einem massiv-parallelen System der Firma Ncube. Die Version bietet erweiterte Funktionen fuer die parallele und verteilte Verarbeitung.

Die wichtigste Neuerung gegenueber der Version 7.0 ist laut Oracle die parallele Verarbeitung von Select-Anweisungen. Eine einzelne Abfrage wird aufgebrochen, auf mehrere Prozessoren verteilt und parallel verarbeitet. Diese Funktionalitaet mit der Bezeichnung "Parallel Query Option" besteht sowohl fuer sequentielle Zugriffe und Joins als auch fuer Sortiervorgaenge.

Ausserdem ermoeglicht die 7.1-Version paralleles Indizieren, paralleles Laden von Daten sowie ein paralleles Recovery, das die Wiederanlaufzeit nach einem Abbruch erheblich verkuerzen soll, da sich mehrere Prozesse das Recovery teilen.

In der Vorgaengerversion konnten Teile von Tabellen als Replikate auf lokalen Rechnern angelegt werden. Jetzt besteht die Moeglichkeit, sie auch zu aendern. Um bei verteilter Datenhaltung Inkonsistenzen zu vermeiden, erfolgt ein automatischer Abgleich des Datenbestands durch das Datenbanksystem.