Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1986 - 

IW: Implementierung nicht hinter geschlossenen Türen

Betriebsräte über DV-Planung informiert

KÖLN (CW) - Betriebsräte und Mitarbeiter werden bei der Einführung neuer Techniken im Unternehmen "im allgemeinen umfassend informiert und beteiligt". Zu diesem Ergebnis kam das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln bei einer Untersuchung von mehr als 100 Betrieben.

In über 90 Prozent der Fälle seien die betroffenen Mitarbeiter und der Betriebsrat über vorgesehene Planungen unterrichtet gewesen, und in 80 von 100 der Beispiele habe der Betriebsrat "Einfluß auf die Einführung neuer Technologien genommen oder

aktiv an ihr mitgearbeitet". Der Betriebsrat sei entweder bei der Planung oder Beratung beteiligt gewesen oder habe das Resultat der Veränderung kontrolliert. Drei Viertel der Belegschaft hätten die Information durch die Betriebe als "umfassend" oder "ziemlich umfassend" bezeichnet. In 85 Prozent der Fälle äußerten sich die Mitarbeiter laut IW im nachhinein "zufrieden" oder "sehr zufrieden" mit den neuen Techniken wie Bildschirmen, EDV Informationstechnik, Mikroelektronik, NC-Technik oder Robotern.