Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1994

Betriebssystem von Apple oder General Magic Matsushita entwickelt eigenen tragbaren Rechner a la Newton

MUENCHEN (CW) - Der japanische Grosskonzern Matsushita Electronic arbeitet an einem "digitalen Assistenten", der Apples Newton sehr aehnlich werden soll. Laut einem Bericht der amerikanischen DV- Zeitung "PC Week" wird das Geraet zuerst mit dem Newton- Betriebssystem ausgeliefert, spaeter soll eine Version mit Magic Cap von General Magic folgen.

Ueber das Gehaeuse des neuen Rechners gibt es noch widerspruechliche Angaben: Entweder wird es so gross wie die Schiefertafel unserer Eltern, oder es hat die gleichen Abmessungen wie der Newton von Apple. Fuer die Schiefertafel-Variante sprechen weitere Einzelheiten, die inzwischen bekannt wurden. Demnach arbeitet Panasonic, ein Tochterunternehmen von Matsushita, an einem tragbaren Rechner, der etwa 23 x 18 Zentimeter misst - doppelt soviel wie Apples Newton.

Eingebaut ist ein sechs mal vier Zoll grosser Bildschirm mit einer Aufloesung von 640 x 480 Bildpunkten, der im Hoch- und Querformat genutzt werden kann. Hinzu kommen ein Faxmodem, das mit 9600 Baud uebertraegt, 2 MB Arbeitsspeicher, Lautsprecher, Mikrofon, ein PCMCIA-Steckplatz und eine Infrarot-Schnittstelle.

Bei dieser Ausstattungsfuelle ist dann aber auch der Preis erheblich hoeher als beim Newton: Laut Brancheninformationsdienst "Computergram" redet man ueber eine Summe von 1000 bis 1500 Dollar. Apples Newton kostet zur Zeit zwischen 400 und 600 Dollar.