Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.03.2002 - 

Clusterlabs-Blade

Betriebssystemim Flash-Bios

BERLIN (pi) - Die Clusterlabs GmbH hat die Blade-Karte 410 für Server-Racks vorgestellt. Es handelt sich um eine festplattenlose CPU-Karte mit einem auf ein Gigahertz getakteten Embedded-Pentium-III-Prozessor. Bei diesem Chip lässt sich das Betriebssystem in einen Flash-Bios-Baustein laden. Dadurch kann das Systemboard nach einem Wechsel im laufenden Betrieb sekundenschnell gebootet werden. Ebenfalls auf Hardware ist ein "Watchdog"-Subsystem integriert, das die Stabilität und Verfügbarkeit des Gesamtsystems überwacht.

Die Karte im Compact-PCI-Format mit 3U-Bauhöhe gibt es in verschiedenen Bestückungsvarianten mit bis zu 1 GB SD-RAM. Eine Ausstattung mit einem Fast-Ethernet-Adapter (100 Mbit pro Sekunde) und 512 MB RAM kostet netto 1995 Euro. (ls)