Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.2013 - G Data Small Business Security

Bezahlbare Sicherheit für kleinere Firmen

Kleinunternehmer glauben oft, sie wären kein lohnendes Ziel für Cyber-Kriminellen. Doch weit gefehlt! Viele Zulieferer und mittelständische Produzenten haben wertvolle Daten in ihrem LAN.

40 Prozent der deutschen Unternehmen sind Opfer von Cyber-Kriminellen geworden, soe die vorsichtige Schätzung des Branchenverbandes Bitkom und des Bundeskriminalamtes (BKA). Vor allem kleinere Firmen werden oft online angegriffen, einerseits weil sich nicht gut geschützt sind, andererseits weil auch diese Unternehmen "Datenschätze" beherbergen.

G Data Small Business Security schützt bis zu zehn Clients und kostet weniger als 200 Euro.
G Data Small Business Security schützt bis zu zehn Clients und kostet weniger als 200 Euro.
Foto: G Data

Doch für viele Firmeninhaber ist die Anschaffung einer professionellen IT-Security-Lösung zu kostspielig und im Betrieb zu kompliziert zu handhaben. Darauf hat der Bochumer Software-Hersteller G Data reagiert und eine spezielle Lösung für Betriebe mit bis zu zehn PC-Arbeitsplätzen entwickelt. Die 5+3-Lizenz von "G Data Small Business Security" schützt bis zu fünf PCs im Netzwerk und bis zu drei nicht vernetzte Clients. Darüber hinaus ist diese Version auf bis zu zehn PCs im Netzwerk erweiterbar. Für knappe 200 Euro erhält damit der Kunden eine Software-Lösung, die seine Clients im LAN ein Jahr vor Malware schützen kann.

Nach Hersteller-Angaben gestalten sich Installation und Anpassung der Software relativ einfach, hierzu bedarf laut G Data nur wenige IT-Kenntnisse. So kann sogar der Firmeninhaber selbst diese Security-Lösung bei sich im Netzwerk einrichten und er behält über die zentrale Managementoberfläche stets Überblick über die Sicherheitslage im LAN.

Newsletter 'Technologien' bestellen!