Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.11.1984

BFZ schult Ingenieure in Kleinrechner-Technik

ESSEN (CW) - Zwölf Ingenieure (Fachhochschule und Hochschule) beendeten am 16. November 1984 einen Kurs zur Beruflichen Fortbildung im Bereich der Digital/Mikrocomputer-Technik im Beförderungszentrum Essen e. V. (BFZ).

Im August '84 begannen weitere 15 arbeitslose Ingenieure diese Schulung. Drei Teilnehmer fanden bereits während des Kurses eine Arbeitsstelle.

Das BFZ Essen führte mit dieser beruflichen Fortbildungsmaßnahme zum ersten Mal einen Kurs für die Zielgruppe arbeitsloser Ingenieure durch. Die bisher stattgefundenen Kurse zur Digital-/Mikrocomputertechnik wandten sich in erster Linie an Facharbeiter, Meister und Techniker sowie an Ausbilder.

Die "guten Erfahrungen" will das BFZ nutzen und die Zielgruppe arbeitsloser Ingenieure, sondern für arbeitslose Fachhochschul- und Hochschulabsolventen aller ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen anbieten. Dieser Kurs dauert sechs Monate; Kursbeginn 7.1.85.

Information: Berufsförderungszentrum Essen e. V., Altenessener Straße 80/84,4300 Essen 12, Tel.: 0201/32 04-1.