Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.1980 - 

Ein Paket für zwei Aufgaben:

Bibliotheks- und Datenverwaltung

DÜSSELDORF - The Librarian, das Bibliotheks-Verwaltungs-System der ADR Applied Data Research, das mit weltweit über 5000 Installationen das nach wie vor erfolgreichste, IBM-kompatible System-Software-Paket eines freien Software-Anbieters überhaupt darstellt, verzeichnet mit dem jetzt auch für den Vertrieb in Europa freigegebenen Release 2.3 eine wesentliche Erweiterung.

Sie besteht vor allem darin, daß The Librarian mit dem zur Familie der Datenbanksoftware der ADR zählenden Datadictionary (DD) zu einem Produkt, dem LIB/DD, kombiniert wurde. Das LIB/DD ist damit das einzige System-Software-Paket, das sowohl die

Aufgaben der Programm-Verwaltung wie auch die der Verwaltung von beispielsweise in Datenbanken geführten Datenbeständen in einem Produkt vereint.

Für den Anwender von The Librarian besteht diese Erweiterung im wesentlichen in einer Instruktion, dem Copydd. Sie eröffnet ihm Möglichkeiten für einen direkten Zugriff in Datenbestände, ungeachtet der jeweiligen Betriebsarten batch oder online und gleich ob diese nun in einfacher Datei oder Datenbank geführt werden.

Informationen: ADR (Deutschland) GmbH, Hauptstr. 21, 4000 Düsseldorf 13,

Tel.: 02 11/71 50 27