Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.1991

Big Blue miniaturisiert Transistoren

YASU (vwd/IDG) - IBMs Forscher können bei der Miniaturisierung von Chip-Bausteinen einen weiteren Erfolg verbuchen: Der "P-Channel"-Mosfet-Transistor (Metall-Oxid-Semiconductor-Field-Effekt) ist weniger als ein Mikron breit - was dem Bruchteil eines menschlichen Haares entspricht. Diese Transistoren werden vor allem in Speicher- und hochintegrierten Logik-Chips eingesetzt.

Die IBM-Forscher kombinierten ein neues Design mit neuen Werkstoffen, um den Experimentaltransistor zu bauen, und erhöhten dessen Leistungsfähigkeit durch eine superdünne Leitung mit Silizium-Germanium-Legierung. Die Legierung zeichnet auch verantwortlich für die Reduzierung der Abstrahlung in den stromführenden Kanälen.