Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.1996 - 

Für militärische und zivile Anwendungen

Big Blue soll Superrechner mit drei Teraflops bauen

Im Rahmen der Accelerated Strategic Computing Initiative (ASCI) des US-Energieministeriums erhielten die Armonker den Zuschlag für einen 93 Millionen Dollar schweren Vertrag mit einer Laufzeit von vier Jahren. Das gesamte ASCI-Projekt läuft über zehn Jahre und verfügt über Mittel von einer Milliarde Dollar.

Geplant ist von seiten der IBM eine Lösung auf Basis der massiv-parallelen "RS/6000-SP"-Rechner, die in einem Cluster mit gemeinsam genutztem Speicher zusammengeschaltet werden. Das System wird in mehreren Ausbaustufen fertiggestellt, die erste soll bereits Ende September installiert werden. Der komplette Hochleistungsrechner mit einer angestrebten Leistung von drei Teraflops wird nach Einschätzung der IBM ab Dezember 1998 einsatzbereit sein.

Der Supercomputer soll später sowohl für militärische als auch für zivile Anwendungen genutzt werden. Zu den möglichen Einsatzgebieten zählen unter anderem die Simulation von Atombombentests und die Vorhersage von Hurrikans.