Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.01.1991 - 

OS2 2.0 verzögert sich

Big Blue will in diesem Jahr noch zwei Versionen von OS/2 auf den Markt bringen

LONDON (IDG) - Mindestens zwei Versionen von OS/2 1.X kann der Anwender nach Mitteilungen aus IBM-Kreisen dieses Jahr noch von Big Blue erwarten. Die 32-Bit-Version OS/2 2.0 aber läßt weiter auf sich warten.

Etwas burschikos drückte ein IBM-Sprecher die Tatsache aus, daß man bei Big Blue immer noch nicht genau sagen kann, wann Version 2.0 verfügbar sein wird. "Sie sollten nicht darauf spekulieren, ihren Atem anhalten und auf OS/2 2.0 warten zu können." Der Anwender wird sich deshalb zunächst mit den Versionen 1.4, 1.5 oder möglicherweise auch 1.6 zufrieden geben müssen.

Allgemein hat diese Ankündigung jedoch kein großes Erstaunen hervorgerufen. Einige Anwender aus der Industrie sind ohnehin der Meinung, daß es am Markt noch viel zu viele 286-Rechner gibt, die die besonderen Merkmale einer 32-Bit-Betriebssystem-Software ohnehin nicht nutzen können. Andererseits gibt es auch Meinungen, die die Version 2.0 favorisieren, weil damit etwa AS/400-Systeme im Windows-Modus laufen können und sich mit der E-Mail-Funktion des ebenfalls noch nicht zur Auslieferung anstehenden Officevision verbinden ließen.

Prinzipiell abwartend reagieren ferner die Anwender, welche nach wie vor für OS/2 noch zu wenige Anwendungen beklagen.