Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1995

Bilanz

Produktions- und Lieferschwierigkeiten in Nordamerika nannte AST Research Inc. als Grund fuer den Nettoverlust von 22,3 Millionen Dollar, den der PC-Hersteller im zweiten Quartal (Stichtag: 31. Dezember 1994) des laufenden Geschaeftsjahres einfuhr. Im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres war noch ein Nettogewinn von 17,9 Millionen Dollar erzielt worden. Damit belaeuft sich der Verlust in den ersten sechs Monaten des Geschaeftsjahres 1994/95 auf 62,2 Millionen Dollar. Die Einnahmen betrugen im Berichtsquartal 640,1 Millionen Dollar, verglichen mit 677 Millionen Dollar zum 31. Dezember 1993. Waehrend das internationale Geschaeft im Quartalsvergleich um 28 Prozent zulegte, verringerten sich die Verkaeufe in Nordamerika um 22 Prozent auf 350,4 Millionen Dollar. AST begann im letzten Quartal mit der Reorganisation des Unternehmens, um Kosten zu senken und den Produktentwicklungsprozess und die Verfuegbarkeit zu verbessern.