Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.1995

Bilanzen

Nach den vorlaeufigen Zahlen hat die zum Bayer-Konzern gehoerende Agfa-Gaevert-Gruppe im Geschaeftsjahr 1994 mit 6,7 Milliarden Mark einen im Vergleich zum Vorjahr (6,6 Milliarden Mark) nur geringfuegig hoeheren Umsatz erzielt. Das operative Ergebnis stieg von 221 Millionen auf 250 Millionen Mark. Deutlich erhoeht hat sich allerdings der Gewinn vor Steuern. Hier wurden 240 Millionen Mark erwirtschaftet. 1993 waren 185 Millionen Mark uebriggeblieben. "Diese erfreuliche Entwicklung darf jedoch nicht darueber hinwegtaeuschen, dass wir mit einer Umsatzrendite von rund 3,6 Prozent noch weit von einem guten Jahrgang entfernt sind", kommentierte der Vorstandsvorsitzende Klaus Gerlach. Mit einem Umsatzanteil von 42 Prozent hat sich der Geschaeftsbereich Grafische Systeme durch den Trend zu elektronischen Verfahren in der Druckvorstufe ruecklaeufig entwickelt. Dieses Umsatzminus konnte laut Agfa durch den Elektronikbereich nicht kompensiert werden.