Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.02.1994

Bilanzen

Im dritten Quartal des Geschaeftsjahres 1993, das mit dem Kalenderjahr endete, verbuchte die Computer Associates International Inc. einen Umsatz von 574,4 Millionen Dollar, 14 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Gewinn stieg gegenueber dem entsprechenden Quartal 1992 um 55 Prozent auf 124,19 Millionen Mark. Vor allem das gute Ergebnis im Mainframe- Business sei fuer die Profitsteigerung verantwortlich.

Ein Umsatzplus von 35 Prozent gegenueber dem vorhergehenden Geschaeftsjahr meldet der PC-Hersteller Packard Bell, der 1993 rund 1,25 Milliarden Dollar erwirtschaftete. In Europa konnte er Rechner im Wert von 300 Millionen Dollar absetzen, in Deutschland verzeichnete Packard Bell einen Umsatz in Hoehe von knapp 50 Millionen Mark.

Fuer das vierte Quartal des Geschaeftsjahres 1993/94, das mit dem Kalenderjahr zu Ende ging, meldet die Conner Peripherals Inc. einen Umsatz von 574 Millionen und einen Nettogewinn von 8,5 Millionen Dollar. Damit sanken die Einnahmen gegenueber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 7,4 Prozent, waehrend der Ertrag gleich blieb. Im Geschaeftsjahr 1993 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 2,2 Milliarden Dollar und einen Nettoverlust von 445 Millionen Dollar. In Jahr zuvor war bei annaehernd gleichem Umsatz ein Gewinn von 121 Millionen Mark erwirtschaftet worden.

Das Muenchner Softwarehaus sd&m konnte seinen Umsatz 1993 auf 40 Millionen Mark ausweiten. Er betrug im Vorjahr rund 30 Millionen Mark.

Das vierte Quartal, das im November 1993 endete, schloss die Corel Corp. mit einem Umsatz von 50,8 Millionen Dollar ab, was gegenueber dem Vorjahresquartal eine Steigerung um 88 Prozent bedeutet. Der Nettogewinn belief sich auf 12,2 Millionen Dollar und ueberstieg damit das Ergebnis des entsprechenden Vorjahreszeitraums um 192 Prozent. Im Geschaeftsjahr 1993 setzte das Unternehmen 140,2 Millionen Dollar um (im Vorjahr: 90,1 Millionen Dollar).

Der Umsatz der Standard Microsystems Corp. betrug im dritten Quartal 1993, das im November endete, 88,9 Millionen Dollar und somit um 37 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Gewinn stieg von 4,3 Millionen auf 5,4 Millionen Dollar.

Das Handelshaus Maxdata Computer GmbH beziffert seine Einnahmen 1993 auf 122 Millionen Mark, was gegenueber dem Vorjahr einer Steigerung um 23 Prozent entspricht. Fuer das laufende Jahr strebt das Unternehmen einen Umsatz von 166 Millionen Mark an. So sollen 1994 insgesamt 160000 Monitore und 30000 PCs und Notebooks verkauft werden.