Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.1994

Bilanzen

Das erste Quartal des Geschaeftsjahres 1994, das am 26. Maerz endete, schloss die Chipcom Corp. mit einem Umsatz von 52 Millionen Dollar ab, was eine 62prozentige Steigerung gegenueber dem entsprechenden Zeitraum des Vorjahres bedeutet. Der Nettogewinn wird mit 1,8 Millionen Dollar angegeben und schliesst damit an das Vorjahresergebnis an.

Fuer das zum 31. Dezember abgeschlossene Geschaeftsjahr 1993 gibt Computer Products einen Umsatz von 123,8 Millionen Dollar bekannt. Er lag 1992 bei 114,8 Millionen Dollar. Der Gewinn betrug 1993 rund 2,9 Millionen Dollar.

Im dritten Quartal des laufenden Geschaeftsjahres (Ende: 30. Juni 1994) erzielte die AST Research Inc. bei einem weltweiten Umsatz von 591 Millionen Dollar einen Nettogewinn von 13,2 Millionen Dollar.

Aufgrund ausserordentlicher Belastungen musste die Storage Technology Corp. in den ersten drei Monaten des laufenden Fiskaljahres einen Verlust von 19,6 Millionen Dollar hinnehmen. Der Umsatz sank gegenueber dem Vergleichszeitraum 1993 um drei Millionen auf 336 Millionen Dollar.

Im ersten Quartal 1994 belief sich der Umsatz der Cadence Design Systems Inc. auf 96,8 Millionen Dollar. Verglichen mit den entsprechenden Monaten des Vorjahrs bedeutet das eine Steigerung von 27 Prozent. Der Nettogewinn betrug nach einem Verlust im Vergleichszeitraum 1993 rund fuenf Millionen Dollar.

Die Hoskyns-Gruppe, ein Unternehmen der franzoesischen Cap Gemini Sogeti, konnte den Umsatz 1993 gegenueber dem Vorjahr um knapp 15 Millionen auf 214,8 Millionen englische Pfund (etwa 538 Millionen Mark) erhoehen. Der Nettogewinn stieg um 67 Prozent auf 13,3 Millionen Pfund.

Der Dortmunder Systemintegrator Conet meldet fuer das Geschaeftsjahr 1993 mit 7,4 Millionen einen um 1,5 Millionen Mark hoeheren Umsatz als im Jahr zuvor.

Im ersten Quartal 1994 erzielte die Computervision Corp. einen Nettogewinn von 500000 Dollar. Das Betriebsergebnis konnte gegenueber dem Vorjahreszeitraum verdreifacht werden, es belief sich auf 11,5 Millionen Dollar. Der Umsatz im Berichtszeitraum ging von 220,9 Millionen auf 148 Millionen Dollar zurueck, wobei allerdings in dem Ergebnis von 1993 anders als im jetzt gemeldeten noch Hardware-Umsaetze enthalten sind.

Ein Umsatzwachstum von 36 Prozent auf 23,8 Millionen Dollar realisierte die Sherpa Corporation im Geschaeftsjahr 1993. Nach eigenen Angaben konnte der Anbieter von Produkt-Daten-Management- Systemen die Zahl der installierten Rechner um 50 Prozent erhoehen.