Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.1994

Bilanzen

Im Geschaeftsjahr 1994 (Ende: 28. Mai 1994) erzielte die Tektronix Inc. einen Gewinn von 60,7 Millionen Dollar beziehungsweise zwei Dollar pro Aktie. Dies entspricht einer Steigerung von 100 Prozent gegenueber dem Vorjahr. Allerdings sind in den Profiten 9,1 Millionen Dollar aus dem Verkauf von Anteilsscheinen an Triquint Semiconductor Inc., Planar Systems Inc. und Credens Systems Corp. enthalten. Der Umsatz des abgelaufenen Fiskaljahrs stagnierte bei 1,3 Milliarden Dollar.

Mit einem Nettogewinn von mehr als 93 Millionen Dollar im zweiten Quartal (Ende: 26. Juni 1994) legte die Advanced Micro Devices Inc. (AMD) gegenueber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 45 Prozent zu. Der Umsatz aus dem operativen Geschaeft belief sich auf 533 Millionen Dollar - 30 Prozent mehr als im entsprechenden Quartal 1993. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres betrugen die Einnahmen 1,04 Milliarden Dollar. Der Profit stieg von 125,9 Millionen auf 177,8 Millionen Dollar.

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt erzielte 1993 einen Umsatz von knapp 367 Millionen Mark und erhoehte damit ihre Einnahmen um neun Prozent. Der Jahresueberschuss betrug 8,3 Millionen Mark.

Compagnie des Machines Bull SA konnte in den ersten fuenf Monaten des Geschaeftsjahres eigenen Angaben zufolge bei Umsatz und Auftragseingang zulegen. Die Einnahmen haben danach um 14 Prozent

zugenommen, waehrend die Betriebskosten um 16 Prozent gefallen sind.

Die deutsche Niederlassung von Ingram Micro erhoeht ihr Stammkapital von bislang vier auf 14 Millionen Mark. Mit dem zusaetzlichen Geld will der Distributor seine Expansionsplaene in die Tat umsetzen.

Cabletron Systems Inc. erzielte in den ersten drei Monaten des laufenden Geschaeftsjahres einen Gewinn von 36,2 Millionen Dollar. In der Vergleichsperiode 1993 waren 26,2 Millionen Dollar verbucht worden. Der Umsatz erhoehte sich um 37 Prozent auf 180,7 Millionen Dollar.

Synon Europe, europaeische Zentrale des kalifornischen Anbieters von kommerziellen Applikationsentwicklungs-Tools fuer die AS/400, konnte in den ersten drei Monaten einen Ueberschuss von 0,5 Millionen englischen Pfund (rund 1,25 Millionen Mark) erzielen. Auch der Umsatz habe im Berichtszeitraum die Erwartungen uebertroffen, teilte das Unternehmen mit.

Der Umsatz der Stratus Computer Inc. belief sich im ersten Quartal 1994 auf 135,4 Millionen Dollar und lag damit um 18 Prozent hoeher als das entsprechende Vorjahresergebnis. Der Gewinn betrug 11,4 Millionen Dollar und ueberstieg das Vergleichsquartal um 29 Prozent.