Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.02.1998

Bilanzen-Telegramme

Adaptec

Die Adaptec Inc., Spezialist für Technologien zum Bandbreiten-Management und I/O-Lösungen für PCs und Server, hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 1998 (Ende: 31. Dezember 1997) einen Umsatz von 254 Millionen Dollar erzielt. Der Quartalsüberschuß lag bei 27 Millionen Dollar beziehungsweie 32 Cent je Aktie.

BOOL & BABBAGE

BOOL & BABBAGE, Anbieter von Lösungen im Bereich Service-Level-Management, konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 1998 (Ende: 31. Dezember 1997) einen Umsatz von 52,9 Millionen Dollar erzielen. Dies entspricht gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres einem Zuwachs von 15 Prozent. Der Ertrag der US-Company stieg um 181 Prozent auf über 8,1 Millionen Dollar. Der Gewinn je Aktie legte im Vorjahresvergleich um 310 Prozent auf 41 Cent zu.

Spyglass

Die Spyglass Inc., Anbieter sogenannter Web-enabling Technologien, bilanzierte für das erste Quartal des Geschäftsjahres 1998 (Ende: 31. Dezember 1997) einen Umsatz von 4,3 Millionen Dollar. Damit konnte die US-Company eigenen Angaben zufolge ihre Einnahmen gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres um 34 Prozent steigern. Als Ergebnis mußte Spyglass allerdings ein Minus 3,6 Millionen Dollar oder 28 Cent je Aktie ausweisen.

Versant

Die Versant Object Technology Corp., Anbieter von objektorientierten Datenbanksystemen, konnte im Geschäftsjahr 1997 ihren Umsatz gegenüber 1996 um 59 Prozent von 18,4 auf 29,2 Millionen Dollar steigern. Der Nettoverlust des Unternehmens belief sich auf 2,3 Millionen Dollar oder 26 Cent pro Aktie. Im vergangenen Geschäftsjahr wies Versant noch einen Gewinn nach Steuern von 1,41 Millionen Dollar beziehungsweise 18 Cent je Anteilsschein aus.

Xerox

Die auf digitale Kopierlösungen spezialisierte Xerox Corp. steigerte ihren Umsatz im Geschäftsjahr 1997 im Vergleich zum Vorjahr um rund fünf Prozent auf 18,2 Milliarden Dollar. Der Reingewinn des Unternehmens wuchs auf 1,5 Milliarden Dollar und lag damit um 20 Prozent höher als 1996. Der Erlös je Aktie konnte um 21 Prozent auf 4,31 (1996: 3,55) Dollar verbessert werden.