Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1998

Bilanzen-Telegramme

ADIC

Der Spezialist für Backup- und Archivierungssysteme im Client-Server-Umfeld ADIC (Advanced Digital Information Corp.) konnte das Geschäftsjahr 1997 mit einem Umsatz von 93,2 Millionen Dollar abschließen.Im Vergleich zum Vorjahr (58,9 Millionen Dollar) bedeutet dies eine Umsatzsteigerung von 58 Prozent.Der Gewinn stieg um 148 Prozent von 3,4 auf 8,5 Millionen Dollar.

APC

APC American Power Conversion, Anbieter von Systemen, Software und Dienstleistungen im Bereich der unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV), erzielte im Geschäftsjahr 1997 (Ende: 31.Dezember 1997) einen Umsatz von 873,4 Millionen Dollar.Dies entspricht einer Steigerung von 24 Prozent gegenüber dem Geschäftsjahr 1996 (706,9 Millionen Dollar).Der Gewinn erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 32 Prozent von 92,4 auf 121,8 Millionen Dollar; der Ertrag je Aktie verbesserte sich von 98 Cent auf 1,27 Dollar.

Brite Voice Systems

Die in den Bereichen Voice Mail, Voice Dialing, interaktive Sprachdialogsysteme und Call-Center-Lösungen tätige US-Company Brite Voice Systems bilanzierte für das Geschäftsjahr 1997 (Ende: 31.Dezember 1997) einen Umsatz von 119,8 Millionen Dollar.Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 8,6 Prozent.Der Nettoertrag betrug im gleichen Zeitraum 11,7 Millionen Dollar gegenüber 8,6 Millionen Dollar im Geschäftsjahr 1996.

Check Point Software

Check Point Software Technologies, Anbieter von Lösungen zum Thema Netzwerk-Sicherheit und Traffic Management, konnte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 1997 gegenüber dem Vorjahr um 169 Prozent von 31,8 auf 82,9 Millionen Dollar erhöhen.Als Gewinn weist das Unternehmen 40,2 Millionen Dollar aus, was im Vergleich zum Ergebnis 1996 ein Plus von 164 Prozent bedeutet.Der Gewinn pro Aktie konnte um 149 Prozent auf 1,07 Dollar erhöht werden.

Sapiens

Die Sapiens International Corp., Anbieter sogenannter unternehmenskritischer Software-Lösungen, kam im Geschäftsjahr 1997 auf einen Umsatz von 44,6 Millionen Dollar.Als Bilanzgewinn weist das US-Unternehmen 4,5 Millionen Dollar aus.