Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1998

Bilanzen-Telegramme

Broadvision

Broadvision Inc., Hersteller von Softwarelösungen zur Erstellung und zum Betrieb personalisierter Internet-Anwendungen, bilanziert für das Fiskaljahr 1997 einen Umsatz von 27,1 Millionen Dollar, was gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von 149 Prozent bedeutet.

Business Objects

Business Objects S.A., Spezialist für Abfrage- und Reporting-Tools sowie Lösungen für OLAP, Data Mining und DSS-Administration in Client-Server- und Intranet-Umgebungen, konnte seine Einnahmen im Geschäftsjahr 1997 von 85,1 (1996) auf 114,3 Millionen Dollar steigern. Der Gewinn des französischen Unternehmens betrug 1997 2,9 Millionen Dollar.

Cincom Systeme

Der Anbieter der Client-Server-Entwicklungs-Plattform "Total Framework", Cincom Systems Inc., konnte im Geschäftsjahr 1997 einen Umsatz von 165,3 (1996: 150,9) Millionen Dollar erzielen. Der Gewinn vor Steuern kletterte im Berichtszeitraum von 400000 auf 3,8 Millionen Dollar.

Fore Systems

Die auf ATM-Netzwerk-Lösungen spezialisierte Fore Systems Inc. weist für das dritte Quartal 1998 einen Umsatz von 109,7 Millionen Dollar aus. Dies entspricht gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres einem Wachstum von elf Prozent. Der Nettogewinn der US-Company betrug 10,1 Millionen Dollar oder zehn Cent je Aktie.

Harbinger

Die Harbinger Corp., Anbieter von Electronic-Commerce- und EDI-Lösungen, meldet für das vierte Quartal 1997 einen Umsatz von 38,7 Millionen Dollar. Dies bedeutet im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal einen Zuwachs bei den Einnahmen von 37 Prozent. Der Nettogewinn belief sich auf sechs Millionen Dollar oder 21 Cent je Aktie.

Lycos

Die durch die gleichnamige WWW-Suchmaschine bekanntgewordene Internet-Company Lycos Inc. hat im am 31. Januar beendeten zweiten Quartal 1998 einen Umsatz von 12,6 Millionen Dollar erzielt. Dies entspricht den Angaben zufolge einer Steigerung von 152 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal. Der Nettogewinn belief sich auf 301000 Dollar beziehungsweise zwei Cent je Aktie.