Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


14.02.1997

Bilanzen-Telegramme

Cisco Systems

Mit 1,59 Milliarden Dollar Umsatz hat die Cisco Systems Inc. das zweite Quartal des Geschäftsjahres 1996/97 zum 25. Januar abgeschlossen. Der weltweit führende Anbieter von Internetworking-Lösungen konnte damit gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres um 73 Prozent zulegen. Der Nettogewinn der Kalifornier betrug 338,5 (209,7) Millionen Dollar oder 49 (31) Cent pro Aktie, was einem Gewinnanstieg von 61 Prozent entspricht.

Quantum

Die Quantum Corp. erzielte im dritten Geschäftsquartal 1997 (Ende: 29. Dezember 1996) einen Umsatz in Höhe von 1,48 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn des Herstellers von Speicherprodukten belief sich im Berichtszeitraum auf 52,4 Millionen Dollar oder 71 Cent je Anteilsschein. Die Einnahmen der US-Company sind damit im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 22 Prozent gestiegen; der Reingewinn erhöhte sich den Angaben zufolge um das Elffache im Vergleich zum zweiten Quartal.

Symantec

Die Symantec Corp. bilanzierte für das am 31. Dezember 1996 abgeschlossene dritte Quartal einen Umsatz von 124,1 Millionen Dollar, womit die Einnahmen des Vergleichszeitraumes im Vorjahr um 13 Millionen Dollar übertroffen wurden. Der Nettogewinn betrug 13,9 Millionen Dollar, was pro Aktie einem Anteil von 25 Cent entspricht. Der Aufwärtstrend des US-amerikanischen PC-Software-Spezialisten bestätigt sich, wie es weiter heißt, auch im Vergleich zum vorangegangenen Quartal. Dort lagen die Einnahmen noch bei 109,2 Millionen Dollar.

Unisys

Die Unisys Corp. weist für das vierte Quartal 1996 einen Nettogewinn von 55,7 Millionen Dollar aus. Der Gewinn pro Aktie beläuft sich auf 15 Cent verglichen mit einem Verlust von 16 Cent im gleichen Vorjahresquartal. Der Umsatz der auf komplexe IT-Lösungen spezialisierten US-Company betrug im Berichtszeitraum 1,81 Milliarden Dollar nach 1,87 Milliarden Dollar im vierten Quartal 1995. Für das gesamte am 31. Dezember beendete Geschäftsjahr 1996 bilanziert das Unternehmen einen Nettogewinn 49,7 Millionen Dollar, verglichen mit einem Minus im Vorjahr von 624,6 Millionen Dollar. Der Umsatz betrug 1996 6,37 (1995: 6,34) Milliarden Dollar.