Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.1997

Bilanzen-Telegramme

Cascade

Trotz eines beeindruckenden vierten Quartals ist der Aktienkurs des WAN-Switching-Spezialisten Cascade Communications Corp. zuletzt von gut 40 Dollar auf bis zu 24 Dollar pro Anteilsschein gefallen. Insider gehen von einem gravierenden Umsatzeinbruch im laufenden Quartal aus. Für das Schlußquartal des Geschäftsjahres 1996 bilanzierte die US-Company einen Einnahmenzuwachs gegenüber dem Vorjahr um 139 Prozent auf 110,3 Millionen Dollar. Der Nettogewinn erhöhte sich von 9,1 Millionen beziehungsweise 10 Cent je Aktie (viertes Quartal 1995) auf 23,4 Millionen Dollar oder 24 Cent je Aktie.

Colt Telecom

Die britische Colt Telecom Plc. veröffentlichte erstmals nach ihrem Börsengang im Dezember vergangenen Jahres Zahlen zum Geschäftsverlauf. Danach erzielte der auf Glasfaser-Stadtnetze spezialisierte Carrier im Geschäftsjahr 1996 einen Umsatz von umgerechnet rund 87,5 Millionen Mark, was gegenüber 1995 (23 Millionen Mark) einer Steigerung von etwa 280 Prozent entspricht. Der Jahresfehlbetrag lag Unternehmens-Angaben zufolge bei rund 28 Millionen Mark. Der Verlust vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen betrug zirka acht Millionen Mark und fiel damit, wie es heißt, niedriger als geplant aus.

Data General

Der Hersteller von Server- und Speicher-Komponenten Data General meldet für das am 28. Dezember 1996 beendete erste Quartal des Geschäftsjahres 1997 einen Nettogewinn von 10,4 Millionen Dollar oder 25 Cent pro Aktie. Die Einnahmen betrugen 348,5 Millionen Dollar. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte die US-Company einen Gewinn von 4,7 Millionen Dollar beziehungsweise zwölf Cent je Anteilsschein erzielt. Der Umsatz lag seinerzeit bei 327,6 Millionen Dollar.

Fulcrum Technologies

Die Fulcrum Technologies hat im Geschäftsjahr 1996 einen Umsatz von 60,2 Millionen kanadische Dollar erzielt. Dies entspricht Angaben des Spezialisten für Informations-Retrieval-Software zufolge einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 40 Prozent. Unter Berücksichtigung von, wie es heißt, außergewöhnlichen Belastungen für F&E-Aufwendungen im vierten Quartal mußte das Unternehmen jedoch ein Minus von 14,9 Millionen kanadische Dollar verbuchen.