Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.1984

Bildschirmarbeitsplätze haben jetzt ÖNORM

20.01.1984

WIEN (apa)- Die Fertigstellung der ÖNORM A 2630 "Bildschirmarbeitsplätze in der digitalen Daten- und Textverarbeitung" hat das österreichische Normeninstitut bekanntgegeben.

Die ÖNORM besteht aus drei Teilen: Teil 1 behandelt "Gestaltung von Arbeitsraum und Arbeitsplatz", Teil 2, "Gestaltung und Wahrnehmbarkeit von Schriftzeichen auf dem Bildschirm", beschäftigt sich mit der Gestaltung und Darstellung der Zeichen und legt`Schriftgröße, Bildfolgefrequenz und Farbe fest. Teil 3, "Darstellung von Daten und Informationen", befaßt sich mit der Softwareergonomie.

Es besteht die Absicht, die ÖNORM A 2630 als österreichischen Beitrag bei der ISO einzubringen.

Informationen: Österreichisches Normungsinstitut, 1021 Wien, Tel.: 26 75 35.