Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.06.1977 - 

Generator erleichtert TP-Anwendungen:

Bildschirmprogrammierung ohne CICS-Lehrgang

MÜNCHEN (uk) - CICS-Anwendern bietet der freie EDV-Berater Fritz Gross jetzt den Bildschirmprogramm-Generator "Bilprogen" an. Das Hilfsprogramm generiert nach Entwurfsblättern und den dazugehörigen Anwendungsroutinen Bildschirmprogramme, die unter der Kontrolle von CICS ausgeführt werden. Der Generator übernimmt ferner die Dialog-Steuerung und legt die Reihenfolge aller zu einer Transaktion gehörenden Programme fest.

Im Gegensatz zum entsprechenden CICS-Feature BMS (Basic Mapping Support) sollen keinerlei Makroinstruktionen codiert oder zusätzliche Formulare ausgefüllt werden müssen.

Das Generatorprogramm gibt es in Versionen für PL/I- und Assemblerprogramme - eine Cobol-Version wird vorbereitet - und benötigt 30 KB Hauptspeicher sowie zusätzlich 3 KB in der CICS-Partition. Für eine Programmiersprache kostet "Bilprogen" 9800 Mark; die Zusätze für eine weitere Programmiersprache (2200 Mark), Markeneingabe und -Verwaltung (2900 Mark) sowie Zugriff auf DBOMP-Dateien (2500 Mark) werden gesondert berechnet.

Information: Fritz Gross, Becker-Gundahl-Straße 18, 8000 München 71