Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.02.1986

Bildschirmterminal für Nixdorf-Rechner

MÜNCHEN (pi) - Einen neuentwickelten Bildschirmarbeitsplatz zum Anschluß an Nixdorf-Maschinen stellte die Münchener DDV Computer vor.

Das Terminal erlaubt das gleichzeitige Arbeiten mit zwei Anwendungsprogrammen. Wahlweise kann sich das Gerät nach Ablauf einer bestimmten Frist ohne Eingabe selbst abschalten; dadurch erhöht sich die Lebensdauer.

Der DDV-Bildschirmarbeitsplatz ist anschließbar an alle Systeme der Nixdorf-Familie 8870 und ist bis zu 2000 Meter von der Zentraleinheit zu betreiben. Als neu für Nixdorf-Umgebungen gibt der Hersteller den integrierten Anschluß von Druckern mit Standardschnittstellen (V.24, Centronics) an das Terminal an. Der DDV-Bildschirmarbeitsplatz wird in zwei Versionen angeboten: Der "Dap 1" mit "Master"- und "Slave"-Funktion koste als Low-cost-Modell 4500 Mark, der "Dap 2" als "Multifunktionalarbeitsplatz" mit vier Windows ist rund 1000 Mark teurer.

Informationen: DDV Computer, Kastellstr. 6, 8000 München 60, Telefon: 089/8 11 90 91