Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.05.1981 - 

Harmonisierung der Systeme durch einheitliche BTX-Standards:

Bildschirmtext in europaischer Lesart

BONN (bi) - Anpassungseinheiten zwischen den verschiedenen europäischen Bildschirmtextsystemen werden eine europaweite Einführung von Bildschirmtext (BIX) möglich machen. Diese Nachricht aus dem Bundespostministerium konnte die Vertreter der Industrie jetzt beruhigen, die durch eine zunächst einmal besprochene "Harmonisierung" der Systeme untereinander die Verzögerung dieses Postdienstes zumindest in der Bundesrepublik befürchtet hatten.

"Man wird nicht alle Möglichkeiten des einen Systems aufs andere übertragen können", meint dazu der Pressesprecher der TeKaDe Felten und Guilleaume Fernmeldeanlagen GmbH, Nürnberg, "aber man wird sicherlich ein einheitliches Netz bilden können." Eine Meldung des VWD unterstützt diese optimistische Einschätzung der Lage: "Die drei europäischen Bildschirmtext-Systeme sollen einen einheitlichen Standard für die Schrift- und Bildgestaltung erhalten. Die europäische Postkonferenz (CEPT) hat nach dreijähriger Diskussion ein Modell empfohlen, das die Vorteile des britischen Prestel-, des französischen Antiope- und des deutschen Bildschirmtext-Systems miteinander verbindet."

Der neue Standard biete, so VWD weiter, die Möglichkeit, die Vorteile der bestehenden Systeme zu vereinigen, ihre Wirkungsweise zu verbessern und sie weitgehend zu vereinbaren.

Auf die im Raum Düsseldorf und in Berlin laufenden Versuche mit Bildschirmtext habe die Empfehlung keinen Einfluß.