Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Diebold erwartet 700 Besucher:


04.07.1980 - 

Bildschirmtext kongreßreif

DÜSSELDORF (pi) - Den ersten internationalen Bildschirmtext-Kongreß im deutschsprachigen Raum veranstaltet die Diebold Deutschland GmbH, Frankfurt, am 1. und 2. Dezember 1980 in Düsseldorf. Die Schirmherrschaft hat der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Johannes Rau, übernommen.

Die nun angelaufenen Feldversuche in Berlin und im Großraum Düsseldorf-Neuß haben Diebold ermutigt das neue Medium vor einem breiteren Fachpublikum zu diskutieren. Auf dem eineinhalbtägigen Kongreß, der von einer fachbezogenen Sonderschau begleitet wird, sollen Referenten internationalen Ranges sprechen.

Das Programm ist in vier Teile stukturiert:

Statusberichte über den Stand des Bildschirmtexteinsatzes in verschiedenen Ländern, nicht zuletzt beim Vorreiter Großbritannien. Dabei sollen auch die ersten Erfahrungen in ,den deutschen Feldversuchen zur Sprache kommen;

das Anwendungsfeld von Bildschirmtext (mit Demonstrationen);

die Technik des Bildschirmtextes, seine Systeme und seine Zukunftsträchtigkeit;

die Wirtschaftlichkeit für Anbieter und Abnehmer.

Das Echo, das der Bildschirmtext-Kongreß seit seiner Ankündigung in der Öffentlichkeit findet, läßt nach Angaben Diebolds 600 bis 700 Besucher erwarten.

Informationen: Diebold Deutschland GmbH, Feuerbachstr. 8, 6000 Frankfurt/Main.