Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1981 - 

Fünf Lizenzprogramme für Rechnerverbund angekündigt:

Bildschirmtext-Software von IBM

STUTTGART (bi) -Die IBM Deutschland GmbH hat jetzt die für den Rechnerverbund zwischen IBM-Rechnern und den Bildschirmtext-Systemen der Deutschen Bundespost erforderlichen Programmprodukte angekündigt.

Die Ankündigung umfaßt folgende fünf Lizenzprogramme:

- Bildschirmtext-Steuerprogramm;

- Datentransfer-Monitor für Subtasking und Überwachung der Übertragungsprozesse;

- Datentransfer-Protokoll mit Abfragesystem und Bildschirmtext-Seitendatei;

- Editor-Steuerprogramm zur Steuerung der Editor-Funktionen und Editier-Arbeitsplätze;

- Editor-Basisbefehle zur Erzeugung und Änderung von Bildschirmtext-Informationsseiten.

Für den "externen Rechner" wird das Betriebssystem OS-MVS und die SNA-Zugriffsmethode ACF/VTAM vorausgesetzt. Eine Datenfernverarbeitungs-Steuereinheit, wie zum Beispiel IBM 3705, ist über eine Datex P-Leitung oder eine HDLC-Standleitung mit einem Bildschirmtext-System der Bundespost verbunden.

Während der Hannover-Messe wird Rechnerverbund mit IBM-Systemen und die Bildschirmtext-Editierung vorgestellt.