Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.1999 - 

Bildungspfade statt Standardtrainings

Bildungspfade statt Standardtrainings "Trainierende" Softwarehäuser formieren sich zur Devgroup

MÜNCHEN (CW) - Unter dem Namen Devgroup haben sich sieben Software- und Trainingshäuser zusammengeschlossen, um gemeinsam IT-Training mit dem Schwerpunkt Entwicklung anzubieten.

Der virtuelle Unternehmensverbund ist angetreten, "anhand von Projektszenarien praxisorientierte Bildungspfade anstelle von Training von der Stange anzubieten", so Bernhard Schmid, Geschäftsführer des Münchner Beratungshauses Tria und einer der Initiatoren der Gruppe.

Um sich von anderen Trainingskooperationen abzugrenzen, wurden in den Statuten der Devgroup-Partner laut Schmid "hohe Anforderungen" festgelegt. Das bedeutet, daß nur "trainierende Consulting- beziehungsweise Softwarehäuser mit nachgewiesenem Standing im projektbezogenen Trainingsgeschäft und hoher Reputation im jeweiligen lokalen Markt selektiert wurden", so der Münchner Manager. Die Microsoft-CTEC-Autorisierung bildet eine weitere Grundvoraussetzung.

Zu den Gründungspartnern gehören die Firmen: Actio, Stuttgart; atp computer training, Frankfurt am Main; Piwinger & Lau, Koblenz; Softmatic, Hamburg; Solution partner, Karlsruhe; SPC Computer Training, Berlin, und Tria edv- und management-training, München.

Die Devgroup hat sich auf spezifische "Bildungswege" fokussiert, die aus mehreren aufeinander aufbauenden Einheiten bestehen. Die Umsetzung erfolgt durch projekterfahrene Trainer.

Folgende Curricula wurden bereits definiert:

- Client-Server Datenbank-Applikation, verteilte Applikation,

- Entwickeln rechenintensiver und komplexer Objekte sowie

- Workflow-Applikation für MS-Exchange Server.

Informationen sind erhältlich unter der Telefonnummer 0800/ 33847687, Telefax 0800/3383299 oder via Internet http://www.devgroup.de. Auf der CeBIT präsentieren die Entwickler ihr Programm auf dem Microsoft-Stand.