Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.09.1985

Bildverarbeitung mit IBM-Mikros

MÜNCHEN (pi) - Den Matrox Image-Digitizer "PIP-512 " für die Bildverarbeitung auf den IBM-Mikros PC, XT und AT sowie Kompatiblen hat die Rauscher GmbH, München, in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Die Videobild-Digitalisierung mit einem 8-Bit-A/D-Wandler sowie die Bilddarstellung mit 50 Bildern pro Sekunde erfolgen nach Auskunft des Anbieters in Echtzeit.

Der Bildspeicher biete eine Auflösung von 512 x 512 Bildpunkten, die auf 1024 x 1024 Punkte erweitert werden kann. Über die Ausgangs-Look-Table ließen sich den 8-Bit-Werten des Bildspeichers wählbare Helligkeits- und Farbwerte zuordnen. Dabei seien gleichzeitig 256 Graustufen beziehungsweise Farben aus einer Palette von mehr als 16 Millionen darstellbar. Die Bilderfassung selbst soll wahlweise fortlaufend oder im Einzelbildverfahren erfolgen können.

An Software stehen Anwendertools zur Verfügung, die Grafikroutinen und Textdarstellung wie auch Bildverarbeitungsfunktionen für Maskierung, Rotation, Transformation, Zoom, Mittelwertbildung, Histogramm und Konvolution beinhalten. Der Preis für den Image-Digitizer mit Software liegt bei etwa 7000 Mark.

Informationen: Rauscher GmbH, Bodenseestraße 293, 8000 München 60, Tel.: 089/87 80 61.