Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1986

Biosensoren: Pro und Kontra

Vorteile:

- bequeme und direkte Messung biochemischer und biologischer Substanzen

- elektrische Signalerzeugung

- Miniaturisierung

- direkte Integration mit der Mikroelektronik

- relativ kurze Ansprechzeit/ hohe Empfindlichkeit (Spuren)

- Anwendbarkeit auf farbige und auf getrübte Lösungen

- hohes Maß an Spezifität durch Verwendung von Enzymen, Mikroben und des Antigen-Antikörper-Systems

- weites Spektrum detektierbarer Substanzen durch Verfügbarkeit vieler verschiedener Enzyme

- Wirtschaftlichkeit (großflächig, schnell, billig)

Nachteile:

- Reproduzierbarkeit der Ergebnisse

- Langzeitstabilität

- wiederholter Gebrauch der Biokatalysatoren

- Hemmung von Enzymreaktionen durch andere Komponenten

- Hitzeempfindlichkeit (Denaturierung bei 60 bis 80 Grad Celsius, Verlust der Reaktionsfähigkeit)