Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.01.1999 - 

Bis dato bestes Geschäftjahr

Bis dato bestes Geschäftjahr Mannesmann Mobilfunk läßt Sektkorken knallen

DÜSSELDORF (vwd) - Die Mannesmann Mobilfunk GmbH konnte 1998 eigenen Angaben zufolge das erfolgreichste Geschäftsjahr in der Geschichte des Unternehmens verzeichnen.

Der Umsatz werde voraussichtlich gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent auf 7,3 Milliarden Mark steigen, erklärte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Jürgen von Kuczkowski. Auch das Ergebnis dürfte "deutlich besser ausfallen". Zum Jahresende würden rund 5,9 Millionen Kunden im D2-Netz telefonieren. Damit habe Mannesmann Mobilfunk allein im abgelaufenen Geschäftsjahr 2,4 Millionen Kunden hinzugewonnen. Unter den Neukunden sei die Altersgruppe der 20- bis 30jährigen besonders stark vertreten.

Zwar habe sich, so Kuczkowski, der Preisverfall im Markt beschleunigt - zugleich aber auch das Wachstum. Sein Unternehmen erwarte daher 1999 eine Umsatzsteigerung mindestens auf dem Niveau des Vorjahres. Gleichzeitig gehe man davon aus, mehr als 2,4 Millionen neue Kunden zu gewinnen. Allein 1999 ist geplant, knapp eine Milliarde Mark in den weiteren Ausbau der Infrastruktur des eigenen D2-Netzes zu investieren. Die genannten Faktoren dürften sich auch in zusätzlichen Arbeitsplätzen niederschlagen, hieß es - allerdings nicht in dem Ausmaß wie zuletzt. Im vergangenen Jahr hat Mannesmann Mobilfunk rund 1000 neue Stellen geschaffen. Die Zahl der Beschäftigten liegt derzeit bei über 7000.