Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.05.1996

Bis zu 3,5 TB an Daten im Zugriff

STUTTGART (pi) - Bis zu acht RS/6000-Workstations und -Server oder RS/6000-SP-Rechnerknoten können mit IBMs SSA-Adapterkarte (SSA = Serial Storage Architecture) verbunden werden. Auf diese Weise wird der gemeinsame Zugriff auf große Datenbanken möglich, die in Big Blues SSA-Plattensubsystem "7133" und dem "7131 Multistorage Tower Modell 405" gespeichert sind. Die Vier-Port-Adapterkarte erlaubt es, zwei separate Ringleitungen für Speicherkomponenten an einen Prozessor anzuschließen. Bis zu 48 Platteneinheiten in jeder Ringleitung und maximal 432 GB pro Adapter sind auf diese Weise konfigurierbar.

Über die SSA-Adapterkarte können bis zu acht Prozessoren gleichzeitig Datenbanken mit einer Größe von 4 GB bis 3,5 TB ansprechen. Die SSA-Karte ist ab sofort für 3800 Mark erhältlich.