Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1988 - 

Strategy 2 überträgt 20 Megabytes in der Sekunde:

Bis zu 40 Laufwerke an einem Controller

MÜNCHEN (CW) - Einen neuen Controller mit der Bezeichnung Strategy 2 für Plattenspeichersysteme vertreibt die CGI Computer General GmbH, München. Anwendungen sind Netzwerk File-Server, Bildverarbeitung, Grafik, Animation und Simulation, sowie Integration in Hochleistungsrechner.

Hergestellt wird Strategy 2 von Maximum Strategy, San Jose/Kalifornien. Es ist als Disk-Cluster-System konzipiert und kann bei Durchsatzraten von 20 Megabytes pro Sekunde über bis zu vier Parallelschnittstellen Daten übertragen. Am VME-Bus sind im Burst-Mode bis zu 40 Megabytes in der Sekunde erreichbar. In Planung ist die Anpassung an weitere Schnittstellen, darunter Multibus II, Nu-Bus, SCSI-2, IPI-3 und DEC BI-Bus. Die Steuereinheit arbeitet mit Festplattenlaufwerken mit SMD- oder ESDI-Schnittstelle. Vier bis vierzig Laufwerke können an einem Controller konfiguriert werden, wobei derzeit Gesamtkapazitäten von 32 Gigabytes erreichbar sind.

Fehlertoleranter Betrieb wird durch einen 48 Bit Error-Correction-Code, Parity- und Standby-Laufwerke erreicht. Dabei kann beim Ausfall eines Laufwerks die Regenerierung der Daten auf dem Standby-Laufwerk dynamisch erfolgen. Mit VME-Bus ist der neue Controller kurzfristig lieferbar. In der kleinsten Konfiguration (Schnittstellen für vier Datendrives und ein Parity-Drives) liegt der OEM-Preis bei 25 250 Dollar.