Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1988

Bis zu 64 000 bits Übertragungsgeschwindigkeit leistet die neue Multiplexerserie der IMK Firmengruppe. Je nach Typ dieser vermittlungs- und netzwerkfähigen Produkte können 4 bis 128 asynchrone Benutzerports und zwei Übertragungsverbindungen angeschlossen

Bis zu 64 000 bit/s Übertragungsgeschwindigkeit leistet die neue Multiplexerserie der IMK Firmengruppe. Je nach Typ dieser vermittlungs- und netzwerkfähigen Produkte können 4 bis 128 asynchrone Benutzerports und zwei Übertragungsverbindungen angeschlossen werden. Die IMK-Multiplexer sind zu einem Netz zusammenschaltbar und können auch als Verzweigungsknoten in einem größeren Netz eingesetzt werden.

Informationen: IMK Firmengruppe, Zentrale, Klosterweg 1, 4048 Grevenbroich 2,

Tel.: 0 21 81/75 09-0.

*

Für das Echtzeitbetriebssystem VRTX32 bietet die Herbert C. Jauch Industrievertretungen ein integriertes Entwicklungstool an, um auf der Zielhardware über Unix zu entwickeln und zu debuggen. Hyperlink stellt die Anbindung von Motorola Delta Series Unix V.3 oder Sun-3 zu einem Zielsystem dar, das einen Realtime-Kern VRTX32 beinhaltet. Vorkonfigurierte Installationen existieren für die VME-Boards VME133 und VME105 von Motorola.

Informationen: Herbert C. Jauch, In der Muslen 39, 7730 VS-Schwenningen,

Tel.: 0 77 21/3 20 01.

*

Steuereinheiten für die 3270-Welt bietet die Memorex GmbH mit der neuen Controller-Familie 3174 an. Die Units sind steckerkompatibel zu den entsprechenden Geräten der IBM 3174-Serie und arbeiten mit den Leistungsprotokollen NON-SNA, SNA und BSC. Die Übertragungsgeschwindigkeit erreicht 64 KB/s. Eine 3,5-Zoll-Diskettenstation mit hoher Schreibdichte gehört ebenso zur Standardausrüstung wie der 1,5-MByte-Massenspeicher. Das Remote-Host-Interface kann wahlweise V.24, X.21 oder Token Ring sein.

Informationen: Memorex Telex, Hauptstraße 71-79, 6236 Eschborn/Taunus,

Tel.: 0 69/66 05-3 17.

*

Die schwedische Hedin Tex AB mit ihren deutschen Niederlassungen in Kiel, Hannover und Oberursel bietet jetzt den asynchronen TDM-Multiplexer MX-12 als Nachfolger des MX-1 an. Der Multiplexer ist für acht Kanäle oder sieben Kanäle mit Statussignalübertragung im Vollduplex-Betrieb ausgelegt. Auf der Terminalseite entspricht MX-12 den Spezifikationen RS232C und V.24/V.28; der Signalzustand wird mit zwei LEDS pro Kanal angezeigt.

Informationen: Hedin Tex AB, Postfach 2524, 2300 Kiel 1, Tel.: 04 31/80 28 58.

*

Den Zeitaufwand für Btx-Suchverfahren verkürzt eine Entwicklung des Dramstädter ITK Institut für Telekommunikation GmbH. Jeder Zielinformation werden wit der Anschrift Koordinaten und eventuell Schlagworte mitgegeben, so daß zuständige Filialen, Kundendienste oder Ansprechpartner ausgehend vom jeweiligen Ort der Suche ermittelt werden können. Btx-Scout ordnet derzeit nach fünf Schlagworten, deren Anzahl aber durch Synonyme erhöht werden kann.

Informationen: ITK Institut für Telekommunikation GmbH, Julius-Reiber-Straße 17,

6100 Darmstadt.