Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.1979 - 

Für OEM- und Kleincomputer-Anwendungen:

"Bit Pad One" digitalisiert Grafiken

GENF(pi) - "Bit Pad One" heißt der Klein-Digitizer, den die schweizerische Summagraphics S.A., nach eigenem Bekunden größter Digitizer-Produzent, für den OEM- und Personal Computer-Markt herausgebracht hat.

Bit Pad One hat eine Auflösung von 0,1 Millimeter und wandelt grafische Informationen in digitale Form um Dies bewirkt, sagt der Anbieter, eine einfachere schnellere und billigere Datenerfassung im kleinen oder großen Computer als durch eine Tastatur, Lichtfelder oder " joystick".

Das Rezept der Schweizer "Sie setzen den Stylus oder Cursor auf die aktive Fläche (28 x 28 Zentimeter) der Karte, Liste, des Diagramms, Menüs oder eines anderen grafischen Dokuments, und schon werden die Position-Koordinaten in die gewünschte digitale Form umgewandelt". Das Gerät mißt mit eingebauter Elektronik: 40 x 40 X 4 Zentimeter.

Die Daten-Struktur ist byte-orientiert und verfügt über eine Auswahl von Interfaces für kommerzielle, technische und Hobby-Computer.

Informationen: Summagraphics S.A., 14, rue de I' Ancien-Port, 1201 Geneve, Switzerland, Telefon 022/31 39 40