Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.01.1984 - 

Ein-Chip-Rechner von Siemens

Bit-Verarbeitung

MÜNCHEN (CW) - Kernstück eines neuen Zentralrechners für das modulare Mikrocomputersystem SMP ist der neue Ein-Chip-Mikrocomputer SAB 8031 der Siemens AG. München.

Der SAB 8031 ermöglicht laut Anbieter Einzelbitverarbeitung und unterstützt die Bearbeitung der Boolschen Funktionen. Einzelne Befehle würden in der Regel binnen einer Mikrosekunde ausgeführt. Multiplizieren und Dividieren könne der Baustein in vier Mikrosekunden. Die Taktrate liegt nach Angaben von Siemens bei zwölf Megahertz.

Der Zentralrechner SMP-E51 verfügt neben dem RAM-Speicher des SAB 8031 von 128 KB über 2 KB CMOS-RAM und über eine Fassung von maximal 64 KB EPROM.

Informationen: Siemens AG, Postfach 103 8000 München 1, Telefon: 089/2341.