Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.2005

Bitkom legt neue IT-Sicherheits-Leitfäden vor

Materialsammlungen wenden sich an Mittelständler.

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) sorgt sich um die IT-Sicherheit in Unternehmen. Damit verbundene Haftungsrisiken würden noch immer unterschätzt. "Trotz zunehmender Relevanz ist die IT noch zu selten Chefsache", warnt Jürgen Gallmann, Mitglied des Bitkom-Präsidiums und Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland. Ernst genommen werde sie häufig erst im Schadensfall. Der Bitkom gründete deshalb zusammen mit dem Innen- und Wirtschaftsministerium die Initiative "MCert" (Deutsche Gesellschaft für IT-Sicherheit). MCert unterstützt primär kleinere und mittelständische Unternehmen mit Informationen und Handlungsempfehlungen.

Vor allem für diese Firmen hat der Bitkom zudem eine Reihe von Leitfäden verfasst, die unter www.bitkom.org/de/presse/8477_30388.aspx kostenlos zum Download bereitstehen. Dazu zählt eine Haftungsmatrix, die gefährliche Haftungsrisiken im Bereich IT-Sicherheit darstellt.

Ferner findet sich dort der "Sicherheitsleitfaden für Application Service Providing". Er soll als Instrument dienen, um sicherheitsrelevante Aspekte bei derartigen Outsourcing-Verträgen zu überprüfen. Der "Kompass der IT-Sicherheitsstandards" enthält Informationen für Firmen, die planen, ihre IT nach einem der zahlreichen Sicherheitsstandards zertifizieren zu lassen. Ziel ist, Geschäftsführern und IT-Leitern einen Überblick zu geben, welche Standards für ihr Unternehmen relevant sein können. (rg)