Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.2005

Blackberry-Mails sollen sicherer werden

21.10.2005
Utimaco und PGP Corp. stellen Verschlüsselungslösungen für E-Mail-Push-Dienste vor.

Auf Basis seines Produkts "SecurE-Mail Gateway" hat Utimaco "Safeguard PushMail" entwickelt. Damit sollen Unternehmen die Möglichkeit erhalten, selbst für mehr Sicherheit bei der elektronischen Kommunikation über E-Mail-Push-Dienste zu sorgen. Sowohl ein- als auch ausgehende E-Mails lassen sich dem Hersteller zufolge damit verschlüsseln - unabhängig davon, ob der jeweilige Empfänger ein Zertifikat besitzt oder nicht. Dazu verwendet die Appliance Einmalzertifikate, die den Kommunikationsteilnehmern zur Ver- fügung gestellt werden. Die Chiffrierung erfolgt mit Hilfe der Standards S/Mime beziehungsweise OpenPGP. Die Basisinstallation mit 25 Benutzerlizenzen kostet 20000 Euro.

PGP-Client für Blackberry

Auch der Anbieter PGP widmet sich dem zuletzt wegen Sicherheitsproblemen in die Kritik geratenen Blackberry-Dienst von Research in Motion (RIM). Das Unternehmen will gemeinsam mit RIM bis Jahresende ein Produktpaket speziell für den Blackberry-Handheld bereitstellen. Durch das "PGP Support Package für Blackberry" sollen die Geräte direkt in "PGP Universal" eingebunden werden. Die Funktionen für die Verschlüsselung seien dabei über die Benutzerführung der Handhelds zu bedienen und würden den Anwendern Ver- und Entschlüsselung, digitales Signieren und Authentizitätskontrollen der elektronischen Nachrichten erlauben. Gemäß der zentralen Richtlinien, die Administratoren über PGP Universal festlegen, wird die Kommunikation dann automatisch vor neugierigen Blicken geschützt. (ave)