Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1979

Bloß da

S.T hat seinen Packard gelesen - vonwegen Werbung als großer Verführer S. T. dividiert Advertising-Gedöns durch Lebenserfahrung und erhält Information.

AGLI sagt S. T Und wenn er seinen VB auf den Pfad der Tugend bringen will. reicht der Einwurf "ugly" allemal. Dabei Mein VB führt unserer aller lieber Mutter Namen nicht wie n Dauerlolly im Munde Die Jungs von der blauen Koffertruppe sind da überhaupt Klasse. Zum Beispiel: Datensicherungstag der GDD S. T. hat gecheckt ob sein Release vom Paragraph 6 noch zeitgemäß ist. (Ist.)

Jedenfalls gab's da Arbeitsgruppen Spielfirmen, bei denen alles getürkt war Nur die Maschinen, mit denen und für die Datensicherung realisiert werden sollte, hatten Nummern, die aus dem Leben gegriffen waren.

Es machte schon Spaß: Ob von den MDT-Wichten oder von unbefleckter User-Side. irgendwo stand da immer ne IBM rum. Bloß der Typ, der von der großen alten Dame selbst kam. der macht keinen Piep in seiner Arbeitsgruppe, mit was für einer Maschine oder so. Nur Philosophie spuckt der aus: Zentrales Rechenzentrum", mit .RJE angeschlossenen Produktionsstätten" und ,.Batch- und Online-Betrieb".

Er nennt keinen Namen, ist bloß da.

S. T überkam ein historisches Bild. Demonstration der Stärke durch Anschauungsunterricht. - Churchill, auch n Stratege, war's ja, der die, . fleet in being" auf der Kimme dümpeln ließ.