Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.2016 - 

Workstation-Notebook Travelline WS15W1

Bluechip bringt Workstation im Ultra-Slim-Format

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Bluechip bietet mit der Workstation Travelline WS15W1 ein ultraportables Gerätemodell an, dass kompakte Maße mit einer leistungsstarken Hardware verbindet.
Bluechip Travelline WS15W1: Besonders für CAD, CAE und DCC geeignet.
Bluechip Travelline WS15W1: Besonders für CAD, CAE und DCC geeignet.
Foto: Bluechip Computer AG

Der deutsche Hersteller und Distributor Bluechip Computer AG launcht mit der Travelline WS15W1 eine Workstation im Notebook-Format. Das Gerät ist laut Hersteller durch sein Aluminium-Gehäuse mit Magnesium-Lithium-Legierung eine der dünnsten und leichtesten 15,6-Zoll-Notebook-Workstations. Das Gerätemodell ist knapp zwei Zentimeter dünn und wiegt weniger als zwei Kilogramm.

Hinter dem Ultra-Slim-Design steckt ein Intel Core i5-6300HQ Prozessor der sechsten Generation, eine Nvidia Quadro M1000M Grafikkarte, ein acht Gigabyte großer Arbeitsspeicher und ein 256 GB großes Solid State Disk Laufwerk (SSD) mit der Schnittstelle NVM Express.

Schnittstellen wie HDMI (High Definition Multimedia Interface) und Mini Display Port mit 4K-Unterstützung (Ultra High Definition Television) sowie USB 3.0 und USB 3.1 Typ C / Thunderbolt runden die Geräteausstattung ab.

Der 39,6 Zentimeter große und reflexionsarme Bildschirm verfügt übrigens über Full-HD-Auflösung (High Definition) und Wide-View-Technik. Außerdem erstrahlt das Keyboard in den RGB-Farben (Rot-Gelb-Blau) und lässt sich dimmen. Damit können Benutzer auch unter schwierigen Lichtverhältnissen arbeiten, Farben brillant und realistisch widergeben, Animationen und Konstruktionen anwendungsgerecht abbilden.

Bluechip Travelline WS15W1: Mit verschiedenen modernen Schnittstellen.
Bluechip Travelline WS15W1: Mit verschiedenen modernen Schnittstellen.
Foto: Bluechip Computer AG

Bluechip Computer empfiehlt den Einsatz des Workstation-Modells WS15W1 vor allem für die Anwendungsbereiche Computer Aided Design (CAD) / Computer-Aided Engineering (CAM) und Digital Content Creation (DCC). Für die Notebook-Workstation Bluechip Travelline WS nennt der Hersteller keinen Preis. Das Produkt derzeit noch nicht in Informations- und Preisvergleichsportalen wie IT-Scope aufgeführt. (rw)