Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.2009

BMF: Keine konkreten Anfragen von Aabar Investments

FRANKFURT (Dow Jones)--Dem Bundesfinanzministerium liegen nach Aussage eines Sprechers keine konkreten Anfragen des arabischen Staatsfonds Aabar Investments mit Blick auf etwaige Beteiligungen in Deutschland vor. Generell gelte, dass alle seriösen Investoren als Gesprächspartner in Frage kämen, sagte Ministeriumssprecher Stefan Olbermann am Montag auf Anfrage. Erster Ansprechpartner wäre in einem solchen Fall aber das betreffende Unternehmen.

FRANKFURT (Dow Jones)--Dem Bundesfinanzministerium liegen nach Aussage eines Sprechers keine konkreten Anfragen des arabischen Staatsfonds Aabar Investments mit Blick auf etwaige Beteiligungen in Deutschland vor. Generell gelte, dass alle seriösen Investoren als Gesprächspartner in Frage kämen, sagte Ministeriumssprecher Stefan Olbermann am Montag auf Anfrage. Erster Ansprechpartner wäre in einem solchen Fall aber das betreffende Unternehmen.

Die Aussagen würden auch für die Deutsche Telekom AG gelten, fügte Olbermann hinzu. Der Bund hält derzeit 15% an der Telekom, weitere 17% befinden sich in Besitz der staatlichen KfW Bankengruppe.

Am Vortag war bekannt geworden, dass Aabar Investments aus Abu Dhabi mit 9,1% beim Autohersteller Daimler einsteigt. Aabar-Chairman Khadem Al Qubaisi sagte am Sonntag zu Dow Jones Newswires, Deutschland sei aufgrund der Innovationskraft der Unternehmen das beste Land, um zu investieren. Vor diesem Hintergrund erwäge der Staatsfonds auch Investitionen in andere Sektoren wie etwa der Energie- und der Telekombranche.

Webseite: http://www.telekom.de DJG/phg/jhe Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.