Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.07.1983 - 

Arbeitnehmer-Sparzulage:

BMF veröffentlicht Flow-Chart

BONN (CW) - Angesichts einer Im Gefolge diverser Haushaltssanierungsgesetze ist die Vermögensbildung zu einem abrechnungstechnisch anspruchsvollen Thema geworden.

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat dem Rechnung getragenund am 13. Juni 1983 ein 20-Seite(...).Werk mit einer detaillierten Programmvorgabe zur Abrechnung der Arbeitnehmersparzulage veröffentlicht. Nach einer kurzen allgemeinen Vorgabe werden die notwendigen Felder definiert, die Berechnungsschritte beschrieben und anhand eines Detail-Flow-Charts schematisch dargestellt.

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat die BMF-Vorgabe mit Rundschreiben vom 20. Juni 1983 an die Mitgliedsverbände verschickt.

Interessenten können sich deshalb wegen der Programmvorgabe entweder an ihren Unternehmerverband/ Industrieverband oder an das Bundesfinanzministerium in Bonn wenden. Der Titel lautet: "Programmablaufplan für die maschinelle Berechnung der vom Arbeitgeber auszuzahlenden Arbeitnehmer-Sparzulage

(AZ: IV C 2-0 2256-97/83)".