Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.1979 - 

Kooperation in der Ausbildung:

BMFT und Siemens protegieren Informatiker

KAISERSLAUTERN (pi) - Eine enge Zusammenarbeit haben der Fachbereich Informatik an der Universität Kaiserslautern und die Siemens AG. München, vereinbart. Wie die Universitätsleitung am 24 Januar bekanntgabt soll Forschern und Studenten die Möglichkeit geboten werden, im Forschungslabor des Industrieunternehmens zu arbeiten Die Aufwendungen für die Forschungsgruppe sollen zu 70 Prozent vom Bundesministerium für Forschung und Technologie und zu 30 Prozent von Siemens aufgebracht werden Projektleiter ist der Kaiserslauterer Professor Dr. Reiner Hartenstein. Forschungsziele sind bessere Durchschaubarkeit von Programmsystemen in der elektronischen Datenverarbeitung und Senkung der Programmierkosten.