Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1980 - 

Auftragseingänge bei Dornier:

Bodenstationen für Satelliten

MÜNCHEN (pi) - Mehrere Auftagseingänge über verschiedene Satelliten-Bodenstationen hat die Dornier GmbH zu verbuchen. Es handelt sich vor allem um Anlagen für die meteorologischen Satelliten Meteosat und Tiros-N sowie für die Kommunikations-Satelliten Orbital Test Satellite (OTS) und European Communications Satellite (ECS).

So erhält die Freie Universität Berlin eine Tiros-N/HRPT-Station, der Deutsche Wetterdienst, die European Space Agency (ESA) und das Deutsche Hydrographische Institut "Meteosat-Data Colection Platforms"

und vier afrikanische Länder Wetterbilder-Empfangsstationen für Meteosat.

Auf dem Kommunikationssektor ist die zu liefernde Typenpalette ähnlich vielschichtig:

Das Kernforschungszentrum DESY in Hamburg erhält eine OTS-Station für Datenübertragung im Megabit-Bereich. Die Deutsche Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt (DFVLR) hat eine ähnliche Anlage für Daten- und Video-Übertragung bestellt. Der Österreichische Rundfunk (ORF) erhält eine mobile OTS-Station, montiert auf einem Klein-Lkw für Untersuchungen der Ausbreitungsbedingungen bei 11 GHz in Gebirgstälern.

Die europäische Weltraumbehörde ESA hat sich für die Auftragsvergabe an Dornier über zwei Bodenanlagen für Telemetriedatenempfang (Telemetry Front End) für die europäischen Kommunikationssatelliten ECS entschieden. Die Bestellung eines Marisat-Schiffterminals zeigt gleichzeitig die von Dornier auf diesem Gebiet bearbeiteten Typenpalette auf.

Informationen: Dornier GmbH, Postfach 2160, 8000 München 66, Tel.: 089/8 71 54 84/480