Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.1989

Bodo Kother (31), Kaufmann und Organisationsprogrammierer mit Schulungserfahrung, hat die Gesamtbereichsleitung LAN bei der Münchner SAT GmbH übernommen. Das Unternehmen mit Stammsitz in Österreich arbeitet auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik und

Bodo Kother (31), Kaufmann und Organisationsprogrammierer mit Schulungserfahrung, hat die Gesamtbereichsleitung LAN bei der Münchner SAT GmbH übernommen. Das Unternehmen mit Stammsitz in Österreich arbeitet auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik und ist spezialisiert auf die Branchen Energieversorgung, Verkehr und Umwelt.

Klaus Blaschke, Dipl.-Wirtschaftsingenieur und Leiter der Münchner Geschäftsstelle von Norsk Data, übernimmt vorläufig auch die neueröffnete Niederlassung in Nürnberg.

Hans-Ulrich König ist als Leiter des Unternehmensbereichs Software in die Herbert Dahm Datensysteme KG, Düsseldorf/Köln, eingetreten. Zuletzt war König für den gleichen Bereich in der Stuttgarter Niederlassung der CTM Computertechnik Müller GmbH, Konstanz, verantwortlich.

Willi Hoffmann (40) ist vom Geschäftsstellenleiter bei der Harris GmbH zum Verkaufs- und Marketingleiter in der Frankfurter Zentrale des US-Unternehmens aufgerückt.

Klaus Schwarz (44) hat bereits nach kurzer Zeit die Geschäftsführung der holländischen PC-Firma Tulip Computer Deutschland GmbH wieder abgegeben. Kommissarisch hat Marketier Jan Poelman (31) den Job an der Spitze des Mikrocomputer-Kleinunternehmens (0,7 Prozent Marktanteil laut Dataquest) übernommen.

PÓl VÓdasz (33), ungarischer Mathematiker, der schon als Projektleiter für IBM in Australien war, leitet neben seiner Tätigkeit für die R + S Software-Systeme GmbH in München die im Januar gegründete Montana Computer-Consulting GmbH die ihren Sitz ebenfalls in der bayrischen Landeshauptstadt hat.

Heinz-Günther Schmitz (36, links) hat bei der Softwarefirma Candle GmbH in München die Position des Verkaufsleiters Deutschland angetreten. Simon Ford (42, rechts) betreut in entsprechender Funktion die Märkte Österreich und Schweiz. Die Sparte Technische Unterstützung leitet jetzt Udo Pfeiffer (36).

Wolfgang Schmaelzle (35) wurde von Hewlett Packard zum Marketingleiter Deutschland für den Networked Systems Sector berufen. Schmaelzle ist seit 1980 für HP tätig und war zuletzt Marketingleiter Deutschland für Vertriebspartner.

Wìnfried Hoffmann, Geschäftsführer der deutschen Commodore-Tochter, hat überraschend das Unternehmen verlassen. Vor wenigen Monaten war bereits Europachef Harald Speyer ausgeschieden - er meldete sich kürzlich als Gesellschafter der CTM in der Branche zurück.

Hans-Olaf Henkel (49), oberster Geschäftsführer der IBM Deutschland, ist als erster Deutscher ins Board of Directors der IBM Corp. in Armonk berufen worden. Diese Funktion nimmt er zusätzlich zu seinen hiesigen Aufgaben wahr.

Peter Weger (30), seit 1987 technischer Leiter bei 3Com in Herrsching, hat im Juni kommissarisch die Geschäftsführung der 3Com GmbH übernommen. Marcel de Voeght (40), bereits seit 1987 bei dem Herrschinger Hersteller für die OEM-Betreuung zuständig, ist jetzt zum Leiter für den gesamten Bereich des indirekten Vertriebs aufgerückt.

Francis Lorentz (47, Foto), Vorstandsvorsitzender der Bull SA in Paris, ist als Nachfolger von Jacques Stern zum Präsidenten und Chief Executive Officer der Groupe Bull und somit zum obersten Chef des gesamten Konzerns berufen worden.

Claus Schimpf, Maschinenbauingenieur und Ex-Cadlinc-Vertriebsmann, leitet seit Quartalsbeginn den Vertrieb des Geschäftsbereichs Infographics bei der Ferranti GmbH in Frankfurt.

Walter Ludwig (40, Foto) bereits seit fünf Jahren im Unternehmen, hat bei der Metier Management Systems Deutschland GmbH von Heinz Dieter Dietrich (41 ) die Geschäftsführung übernommen. Dietrich und der Technik-Manager von Metier, Klaus-Dieter Jansen (41), bauen jetzt eine Firma namens Milestone Software GmbH auf, die Metiers PC-Bereich übernehmen wird.

Lloyd Mahaffey, seit Anfang 1988 Chef von Apples Federal Systems Group mit Dienstsitz in Reston/Virginia, wechselte als Vice-President für Marketing zu Commodore International.

Manfred Fritsch, zuletzt Marketing und Vertriebsleiter bei T-Programm in Reutlingen, hat die Geschäftsführung der neu gegründeten Tedas-Vertriebstochter CAE Partner Gesellschaft für computerunterstütztes Engineering mbH übernommen.

Dieter Eckstein (54), Leiter der Technischen Abteilung des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) in Frankfurt-Niederrad, gehört ab 1. Januar 1990 der Hauptgeschäftsführung des VDMA an.

Akio Morita (68), Mitgründer der Sony Corp., hat nach 40 Jahren die Geschäftsführung an einen Jüngeren abgegeben. Zum Nachfolger von Morita, der Chairman bleibt, wurde Norio Ohga (59), bisher Chief Operating Officer, berufen.

Michael Poliza, Gründer mehrerer PC- und Software-Vertriebsfirmen, die er später an die Also-Gruppe verkaufte, ist jetzt Vorstandsmitglied der Münchner Print 2000 AG, eines DTP-Dienstleistungsunternehmens, an dem die Computer 2000 AG zu 37 Prozent beteiligt ist.

Stephan Krausz (48), Ex-Siemensianer mit Vertriebserfahrungen aus den Unternehmen Software AG und EDV-Studio Ploenzke, leitet jetzt die neue Geschäftsstelle der Dr. Helmuth Seidel Informationssysteme in Frankfurt.

Karl-Joachim Schmidt-Tiedemann. Leiter der Forschung bei Philips Deutschland, wurde von der Mitgliederversammlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft für drei Jahre zum Mitglied des Senats gewählt .

Wolfgang Mirau und Klaus-Peter Haar bilden seit Juni mit dem bisher allein geschäftsführenden Gesellschafter Dietmar Wasenitz die Geschäftsleitung der Videograph Computer GmbH in Bad Soden-Salmünster.

Klaus Dambeck (29, Foto) und Jörg Ladwein (34), ehemalige Symbolics-Mitarbeiter, sind jetzt bei der Computeranimationsfirma TDI Thomson Digital Image Deutschland GmbH in Wiesbaden beschäftigt. Dambeck leitet die Niederlassung, während Ladwein für die technische Produktunterstützung

verantwortlich ist.