Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.11.1982 - 

Konzentration auf dem Beratungssektor:

Böhm & Salaske jetzt DAT-Tochter

KÖLN (hh) - Die Konzentration auf dem Softwaresektor geht weiter: Wie auf der Orgatechnik bekannt wurde; übernahm die Deutsch-Atlantische Telegraphen AG aus Köln die Unternehmensberatung Böhm & Salaske GmbH.

Mit diesem Unternehmen besitzt die Kölner AG die vierte Gesellschaft auf dem DV-Beratungssektor. Gemeinsam mit den weiteren Töchtern (UNA München, Köln, UNA Frankfurt und GPI, Karlsruhe), die im Laufe der letzten zehn Jahre unter DAT-Kontrolle kamen, hat sich mit dieser Aktion gleichzeitig ein neues Beratungsunternehmen formuliert. Alle Gesellschaften firmeren gemeinsam unter der Bezeichnung UNADAT EDV Beratungsgesellschaften mit Standorten in Köln, München, Frankfurt, Karlsruhe und Gummersbach. Diese Gruppe ist nach Angaben der DAT mit einem Eigenkapital von 2,8 Millionen Mark ausgestattet. Die Zahl der Mitarbeiter beträgt 154, der Umsatz für das Geschäftsjahr 1982 wird auf rund zwanzig Millionen Mark geschätzt.

Die Übernahme der Böhm & Salaske GmbH wird von der DAT damit begründet, daß das Leistungsangebot des Gummersbacher Unternehmens in die Angebotspalette der UNADAT passe.