Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.2008

Boeing im Quartal durch Entwicklungsverzögerung belastet

CHICAGO (Dow Jones)--Das für den 23. Juli anstehende Quartalsergebnis von Boeing Co wird eine Sonderbelastung von ungefähr 0,22 USD je Aktie ausweisen. Dieser Kostenanteil resultiert aus einer Entwicklungsverzögerung der Luft-Frühwarn- und Kontrollsysteme, wie der US-Flugzeughersteller am Donnerstag mitteilte.

CHICAGO (Dow Jones)--Das für den 23. Juli anstehende Quartalsergebnis von Boeing Co wird eine Sonderbelastung von ungefähr 0,22 USD je Aktie ausweisen. Dieser Kostenanteil resultiert aus einer Entwicklungsverzögerung der Luft-Frühwarn- und Kontrollsysteme, wie der US-Flugzeughersteller am Donnerstag mitteilte.

Die Jahresprognose eines Gewinns je Aktie von 5,70 USD bis 5,85 USD behält Boeing dennoch bei, da die Entwicklung und Produktivität des Unternehmens einen Ausgleich der Belastung bis zum Jahresende erwarten lassen. Auch die Erwartung eines starken Gewinnanstiegs im Jahr 2009 auf 6,80 USD bis 7,00 USD je Aktie behält Boeing bei.

Die Vorsteuerbelastung durch das Programm Airborne Early Warning & Control (AEW&C) gibt Boeing mit rund 250 Mio USD an und ist hauptsächlich auf Probleme bei Nebenfunktionen wie elektronischer Kriegsführung oder Bodenunterstützung zurückzuführen. Außerdem sei noch Zeit für die Erprobung nötig.

Die Verzögerungen würden sich nur auf eine Lieferung auswirken. Zwei der sechs für Australien geplanten Flugzeuge werden mit vier Monaten Verspätung und eingeschränkter Leistungsfähigkeit im Juli 2009 ausgeliefert. Die vier übrigen Maschinen werden 2010 mit allen Merkmalen ausgeliefert, die Vorläufer sollen dann entsprechend aufgerüstet werden.

Webseite: http://www.boeing.com DJG/DJN/mmr/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.